Sie sind hier: Startseite » Links

Musik im Kloster 2019

Musik in der Abtei Ottobeuren 2019


In der Basilika von Ottobeuren trifft sich seit nun schon über 70 Jahren die Elite der Welt. Leonard Bernstein, Kent Nagano, Herbert von Karajan, Sir Colin Davis oder Benjamin Britten haben hier ihre Basilika-Konzerte dirigiert und in über 170 Konzerten begeisterten bisher weltberühmte Orchester und Chöre weit über 350.000 Besucher:

Die Wiener Symphoniker, die Münchner Philharmoniker, die Bamberger Sinfoniker, das Gewandhausorchester Leipzig, das Concertgebouworchester Amsterdam, das Symphonieorchester und der Chor des Bayerischen Rundfunks, die Gächinger Kantorei, die Chorgemeinschaft Neubeuern und viele mehr.

In der Basilika von Ottobeuren gibt es außerdem als Besonderheit eine weltweit einzigartige Orgel-Trias: Zwei barocke Chor-Orgeln des berühmten Orgelbauers Karl Joseph Riepp, die nahezu im Originalzustand von 1766 erhalten sind, und die 2002 umfassend restaurierte Marienorgel, die 1957 erbaut wurde. Der voluminöse Klang der drei Großinstrumente wird von den Organisten ebenso geschätzt wie von den Freunden der Orgelmusik aus aller Welt. Das vielfältige Programm der Orgelkonzerte hat Ottobeuren zu einem Orgelzentrum von europäischem Rang gemacht.

Seit 200 Jahren gibt auch der prächtige Kaisersaal in den barocken Repräsentationsräumen der einstigen Reichsabtei Ottobeuren den festlichen Rahmen für sinfonische, kammermusikalische und zeitgenössische Konzerte höchster Qualität. Aufführungen renommierter Orchester, Ensembles, Solisten und vielversprechender Nachwuchskünstler sowie Preisträgerkonzerte im Wettbewerb „Jugend musiziert“ verdichten sich im Kaisersaal zu einer beispiellosen Programmvielfalt der "Ottobeurer Konzerte".

  • Basilikakonzert 2019
  • Kaisersaalkonzerte 2019
  • Orgelkonzerte 2019

Basilikakonzerte 2019


So.,30. Juni 2019, 15 Uhr

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Lahav Shani
Anton Bruckner: „Symphonie Nr. 7„ E-Dur (WAB 107), (ca. 70 Min.)


So., 21. Juli 2019, 15 Uhr

„70 Jahre Ottobeurer Basilikakonzerte 1949 – 2019„
Münchener Bach-Orchester und Münchener Bach-Chor
Leitung: Hansjörg Albrecht
Georg Friedrich Händel: „Der Messias“ HWV 56 (ca. 145 Min.)


So., 22. September 2019, 15 Uhr

Sinfonieorchester und Chor des MDR Leipzig
Leitung: Domingo Hindoyan
Giacomo Puccini: „Messa di Gloria„ (ca. 45 Min.)
Giuseppe Verdi: „Quattro Pezzi Sacri“ (ca. 42 Min.)

Kaisersaalkonzerte 2019


Sa., 1. Juni, 18:00 Uhr
Junge Philharmonie Schwaben


Sa., 15. Juni, 19:30 Uhr
Opernstudio der Bayerischen Staatsoper München


Sa., 22. Juni, 16 Uhr
Kinderkonzert "Peter und der Wolf" mit Concierto München


Sa., 29. Juni, 19:30 Uhr
Camerata Internationale "Interkulturelle Begegnungen – Klassik und Weltmusik"


Sa., 13. Juli, 19:30 Uhr
Nachwuchskünstlerpodium International
Auftaktkonzert der „International Summer Academy 2019 for Young Artists „ Bayerische Musikakademie Marktoberdorf



So., 14. Juli, 14:00 Uhr
Sinfonietta Ulm (Orchester des Humboldt-Gymnasiums Ulm)
Abschlusskonzert – Jugend musiziert


Sa., 20. Juli, 19:30 Uhr
"Kleine Schubertiade" - Lieder und Kammermusik aus Klassik und Romantik


Do., 12. Sept., 19:30 Uhr
Schwäbisches Jugendsinfonieorchester


Fr., 13. Sept. , 19:00 Uhr
(In der Basilika!!) 60 Jahre Schwäbisches Jugendsinfonieorchester
Leopold Mozart: Sinfonia in C / W.A. Mozart: „Missa solemnis„ / A. Bruckner: Sinfonie Nr. 4


Sa., 14. Sept., 17:30 Uhr
Quartett Borsch 4 Breakfast


Sa., 21. Sept., 17:30 Uhr
Diogenes Quartett München

Orgelkonzerte 2019


29.06., Sa. 16.00 Uhr
Orgelkonzert

Manuel Tomadin spielt Werke von J. S. Bach, D. Buxtehude, J. L. Krebs, D. Bedard, M. E. Bossi und A. Guilmant auf der Dreifaltigkeits- und auf der Marienorgel. Manuel Tomadin ist Konzertorganist und Orgellehrer am Konservatorium von Triest (Italien), Künstlerischer Leiter des Internationalen Orgelfestivals in Udine und des Antonio Vivaldi Festivals in Triest.


20.07., Sa. 16.00 Uhr
Orgelkonzert

Prof. Dr. med. Hans-Joachim Trappe Werke von J. G. Walther (Concerto del Signor Tomaso Albinoni), G. R. Caccini (Ave Maria), J. Pachelbel (Coralvariationen über „Christus, der ist mein Leben“), G. F. Händel (Ankunft der Königin von Saba [aus dem Oratorium "Salomon" HWV 67]), J. D. Heinichen (Siciliano), L. Lefébure-Wély (Verset), Th. Dubois (Toccata [from „Douze Pièces pour Orgue“], Cantilène religieuse [from „Sept Morceaux pour Grand Orgue“]), N. J. Lemmens (Marche Pontificale [aus der Sonate für Orgel Nr. 1
„Pontificale“], Th. Salome (Prière), A. Guilmant (Grand Choeur Triomphal [op. 47, Nr. 2]


15.08., Do. 15.30 Uhr
Festkonzert zu Mariä Himmelfahrt

mit Gregor Simon (Orgel), Tobias Zinser und Hermann Ulmschneider (Trompeten) – Eintritt!


21.09., Sa. 16.00 Uhr
Orgelkonzert

" … wundersame Impressionen …" mit Peter Peinstingl
Werke von Muffat, Bach, Mozart, Firlinger


24.12., Di. 23.00 Uhr
Weihnachtliche Orgelvesper an der Dreifaltigkeitsorgel

Dr. Josef Miltschitzky (Ottobeuren)
Werke von M. A. Cavazzoni (Hymnus in Epiphania Domini: Hostis Herodes impie zum 450. Todesjahr), M. Weckmann (Nun freut euch, liebe Christen gmein zum 400. Geburtsjahr), J. S. Bach (Vom Himmel hoch, da komm ich her BWV 738, Lobt Gott, Ihr Christen, allzu gleich BWV 732), G. F. Kauffmann (Lobt Gott, ihr Christen, Erschienen ist der herrliche Tag, Puer natus in Bethlehem), J. F. Dandrieu (Muzète), P. Dandrieu (Noëls: Chantons je vous prie, Sortons de nous chaumines, Noel pour l’amour de Marie, Une bergère jolie) und J.-J. Beauvarlet-Charpentier (Jesus n’acquit à Noël)

Eine Veranstaltung der kath. Pfarrei St. Alexander und Theodor Ottobeuren

Bitte beachten Sie:

Die hier angegebenen Termin sind ohne Gewähr!
Nähere Informationen, auch zum Kartenvorverkauf, erhalten Sie ausschließlich über das Touristikamt Kur & Kultur der Gemeinde Ottobeuren, Marktplatz 14, 87724 Ottobeuren
Tel: 08332 921950
Fax: 08322 921992
Email: konzerte@ottobeuren.de
www.ottobeuren.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren