Sie sind hier: Startseite » Gäste

Gäste im Kloster

Als Gast im Kloster

Werte Gäste und Besucher unseres Klosters!

In der Regel des Hl. Benedikt heißt es, dass dem Kloster Gäste nie fehlen werden (RB 53.16) und sie aufgenommen werden sollen wie Christus (RB 53.1). Gastfreundschaft hat in der benediktinischen Tradition einen hohen Stellenwert.

Auch in heutiger Zeit nehmen wir in unserer Abtei Gäste für einige Tage bei uns auf, die aus ganz unterschiedlichen Gründen zu uns kommen. Menschen, die sich in die Stille begeben wollen, geistliche Einkehr suchen und neue Kraft schöpfen wollen, die sich dem Kloster und dem Konvent verbunden wissen, die sich weiterbilden wollen und an einem Kurs teilnehmen, als Pilger unterwegs sind und ein Quartier benötigen, rein zufällig hergefunden haben oder das Klosterleben aus der Nähe kennenlernen wollen. Sie alle sind gerne unsere Gäste.

Neben Eigenveranstaltungen der Abtei können auch selbständig organisierte Tagungen, Seminare und Kurse ein- oder mehrtägig durchgeführt werden. Zur Verfügung stehen ein großer Konferenzraum (bis 150 Personen), vier kleinere Tagungsräume (bis ca. 40 Personen) mit entsprechender Medienausstattung sowie eine Kapelle für Gebet und Anbetung, Betrachtung und Gottesdienst.

Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen in diesem Jahr. Besonders gedenken wir des 100. Jahrestages der Wiedererhebung unseres Klosters zur Abtei, nachdem am 14. September 1919 die päpstliche Wiedererrichtung auch von Seiten der Bayerischen Staatsregierung bestätigt wurde.

Abt Johannes Schaber OSB
P. Beda Lange OSB

Tage der Stille - Einkehr im Kloster


Für Frauen und Männer, die in der Stille des Klosters Besinnung und Ruhe suchen, ihr Lebenstempo entschleunigen und neue Kraft schöpfen möchten. Teilnahme am Chorgebet der Mönche gerne möglich.

Termin: nach Vereinbarung
Kosten: Vollpension im Einzelzimmer (Dusche/WC): € 65,- pro Tag
Nur für Männer (Klausur): Vollpension im Einzelzimmer (Dusche/Etagen-WC): € 55,- pro Tag.

Ansprechpartner: Abt Johannes Schaber OSB über das Büro des Gästehauses

Kloster auf Zeit


Gerne wird das klösterliche Leben der Benediktiner mit der Kurzformel bete und arbeite (und lese in der Heiligen Schrift der Bibel) umschrieben. Sie bringt das Anliegen des heiligen Benedikt gut zum Ausdruck. Männer (16-40 Jahre), die sich für das Mönchsleben und Gemeinschaftsleben in unserem Kloster interessieren, können eine Woche Gast sein im Konvent. Dazu gehört die Teilnahme am Chorgebet und den Mahlzeiten der Mönche, leichte Arbeitseinsätze und anfallende Arbeiten je nach Jahreszeit, sowie Ruhezeiten für das Lesen und Kennenlernen der Regel des heiligen Benedikt. Unterbringung in einfachen Zimmern im Bereich der Klausur der Mönche. Wer auf der Suche nach einer geistlichen Lebensperspektive ist, hat die Möglichkeit zu einem Begleitgespräch mit Abt Johannes Schaber OSB.

Termin: nach Vereinbarung
Kosten: Vollpension im Einzelzimmer (Dusche/Etagen-WC): € 55,- pro Tag
Vollpension im Einzelzimmer (Dusche/WC): € 65,- pro Tag
(Schüler, Lehrlinge und Studenten nach Vereinbarung)

Ansprechpartner: Abt Johannes Schaber OSB über das Büro des Gästehauses

Einzelexerzitien


In einer Atmosphäre des Schweigens macht sich der Teilnehmer auf einen Weg zu Gott und sich selbst. Er bringt sein Leben mit der biblischen Botschaft in Berührung und sucht darauf nach Anregungen für sein Leben und seinen Glauben. Die Betrachtung einiger Stellen aus der Heiligen Schrift und das tägliche Begleitgespräch sollen ihm/ihr dabei eine Hilfe sein. Es besteht auch Gelegenheit zur Teilnahme am Gottesdienst und Chorgebet der Mönche.

Exerzitienbegleiter, die man anfragen kann:
Abt Johannes Schaber OSB
P. Magnus Klasen OSB
P. Beda Lange OSB

Termin: Vereinbarung mit einem Exerzitienbegleiter über das Büro des Gästehauses.

Dauer: fünf Tage. - Kosten: Vollpension im Einzelzimmer (Dusche/WC): 65,- € pro Tag


Oblatentage


Frauen und Männer, die benediktinische Spiritualität in der Welt leben möchten und sich eventuell als Welt-Oblaten der Abtei Ottobeuren anschließen möchten, sind herzlich eingeladen. Auf der Website der Oblatengemeinschaft von Ottobeuren erhalten Sie ausführliche Informationen zum Thema Oblaten.
Ansprechpartner und Leitung: Subprior und Oblatenrektor P. Dr. Theodor Lutz OSB

Termine:

23./24. März 2019
29./30. Juni 2019
30.Nov./01. Dez. 2019

Mitfeier der Kar- und Osterliturgie

Donnerstag 18.04. - Ostermontag 22.04.2019

Von Gründonnerstag bis Ostermontag feiern wir das Leiden und Sterben und die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus. Sie nehmen an der Liturgie der Mönche teil. Abendmahlsamt, Karfreitag Vormittag geistlicher Impuls von Abt Johannes Schaber OSB zum Ostereignis als der Mitte des Christentums nach Eugen Biser, Karfreitagsliturgie, Vesper, evtl. abendliche Grabmusik, stiller Tag am Karsamstag, Osternacht mit Auferstehungsfeier, Pontifikalamt und -vesper (Konvent/Kirchenchor), Ostermontag Nachklang.


Beginn: Donnerstag, 18.04. mit dem Abendessen um 18.00 Uhr (19.00 Uhr Abendmahlsamt)
Ende: Montag, 22.04. mit dem Mittagessen um 12.15 Uhr (Ende ca. 13.30 Uhr)

Vollpension im Einzelzimmer (Dusche/WC): € 260,- pro Person
Vollpension im Doppelzimmer (Dusche/WC): € 248,- pro Person

Gästebegleitung Abt Johannes Schaber OSB

Mitfeier des Pfingstfestes

Freitag 07.06. – Montag 10.06.2019

Mitfeier der pfingstlichen Gottesdienste und Gebetszeiten des Konvents und der Pfarrgemeinde. Zeit für Besinnung und Bewegung.

Beginn: Freitag, 07.06. mit der Vesper um 18.00 Uhr, anschl. Abendessen
Ende: Montag 10.06. mit dem Mittagessen um 12.15 Uhr (ca. 13.15 Uhr)

Am Pfingstmontag feiern wir in Ottobeuren die Eldernprozession Unserer Lieben Frau von Eldern. Das Gnadenbild wird von der Basilika ab 8.15 Uhr nach Eldern hinausgetragen. Bei schlechtem Wetter findet um 9.00 Uhr in der Basilika das Pontifikalamt mit Bischof em. Dr. Walter Mixa statt.

Vollpension im EZ (Dusche/WC): € 195,-
Vollpension im DZ (Dusche/WC): € 186,- / Person

Gästebetreuung P. Beda Lange OSB

Weitere Angebote finden Sie im Kursprogramm 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren